Fidor Smart Girokonto Test + Erfahrungen 10/2019

Fidor GirokontoDie Fidor Bank ist ein Fintech Unternehmen mit einer Banklizenz und bietet ein kostenloses und innovatives Community Bonus-Girokonto an. Dabei werden Aktivitäten im Community Forum wie das Beantworten von Geldfragen finanziell belohnt und auch der monatliche Geldeingang von mindestens 1.000 Euro wird mit einem 1 Euro pro Monat vergütet. Auch das nicht nutzen des Geldautomaten wird mit bis zu 2 Euro im Monat belohnt, so spart sich die Bank die aufwendigen Kosten, die sonst an den Geldautomatenbetreiber bezahlt werden müssten.

Fidor Smart Girokonto Test 10/2019

8.2 / 10 Meine Bewertung
{{ reviewsOverall }} / 10 Nutzer Bewertungen (0 Bewertungen)
Kontoführung
Kreditkarte & EC-Karte
Dispozinsen
Bargeldabhebung
Service
Startguthaben und Wechselservice
Zusammenfassung
Das Fidor Smart Girokonto ist ein kostenloses Girokonto mit monatlicher Geldbelohnung, sofern es kativ genutzt wird. So wird ab einem monatlichen Geldeingang von 1.000 Euro monatlich 1 Euro gutgeschrieben und auch das nicht nutzen der Bargeldabhebung wird mit bis zu 2 Euro im Monat vergütet. So werden die Ersparnisse der Bank dem Kunden gutgeschrieben. Lediglich keine Bargeldeinzahlungsmöglichkeiten und eine Begrenzung der kostenlosen Bargeldabhebung sind ein kleiner Nachteil des ansonsten guten Girokontos.

Fidor Smart Girokonto Erfahrungen

Was Nutzer sagen Bewertung hinterlassen
Order by:

Sei der erste, der eine Bewertung hinterlässt!

/ 10
geprüfter Nutzer
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}

Fidor Smart Girokonto – Vorteile und Nachteile

    • kostenlose Kontoführung
    • kostenlose EC und Kreditkarten
    • günstiger Dispozins von 7,49 %
    • großes Communityforum mit Verdienstmöglichkeiten bei einer Beteiligung daran
  • begrenzte kostenlose Bargeldabhebungen
  • Bis zu 36 Euro Bonus im Jahr
  • ca. 10 Minuten Kontoantrag und Video-Legitimation
  • ca. 5 Minuten Wechselservice (kein Papierkram mehr)

Zum Girokonto  

Kontoführungsgebühr
kostenlos
Startguthaben-
EC-Karte Jahresgebührkostenlos
Kreditkarte im 1 Jahrkostenlos
Kreditkarte im 2 Jahrkostenlos
Bargeldversorgung Inland2 x kostenlos (Geldautomaten) und 3 x kostenlos über Fidor Cash
Bargeldversorgung Ausland2 x kostenlos (Geldautomaten) und 3 x kostenlos über Fidor Cash + Fremdwährungsentgelt bei nicht Euro-Ländern
Dispozins7,49 %
Überziehungszins7,49 %
KontoeröffnungPostIdent und per VideoIdent
WechselserviceFinreach
Zum Fidor Smart Girokonto   
Kontoführungsgebührkostenlos
Mindestgeldeingangnein
ansonsten-
Guthabenszinsnein
Negativzinsennein
Dispozins7,49 %
Überziehungszins7,49 %
Zum Fidor Smart Girokonto   
EC-Karte im 1 Jahrkostenlos
EC-Karte ab 2 Jahrkostenlos
EC-Partnerkarte im 1 Jahrnicht möglich
EC-Partnerkarte ab 2 Jahrnicht möglich
Kreditkarten HerausgeberMastercard
Kreditkarte im 1 Jahrkostenlos (digital) - physisch = 14,95 Euro im Jahr
Kreditkarte ab 2 Jahrkostenlos (digital) - physisch = 14,95 Euro im Jahr
Partner-Kreditkarte im 1 Jahrnicht möglich
Partner-Kreditkarte ab 2 Jahrnicht möglich
Auslandseinsatzentgelt1,5 %
Kosten Ersatzkarte15 Euro
Kosten Ersatz-PIN8,50 Euro
Zum Fidor Smart Girokonto   
Bargeldauszahlungen
GeldautomatenverbundCash Group
Anzahl der Geldautomatenca. 9.000
Barauszahlung im Bankenverbund (Inland)
mit der EC Karte
ja
Barauszahlung im Bankenverbund (Ausland)
mit der EC Karte
ja
Barauszahlung im Bankenverbund (Inland)
mit der Kreditkarte
ja
Barauszahlung im Bankenverbund (Ausland)
mit der Kreditkarte
ja
Tankstellennein
an der Kasse im Handel
Pennyja
Reweja
Toomnein
Nettonein
Aldi Südnein
Edekanein
Cash im Shop
Rewenein
Realnein
Pennynein
dmja
mobilcom debitelja
Budnija
Ludwig Eckertja
Barbarinonein
Einzahlungen und Auszüge
Bargeldeinzahlungenja bis zu 100 Euro kostenlos (danach 1,75 %)
Kontoauszüge Postboxkostenlos
Kontoauszüge Druckernein
Kontoauszüge Versandnein
Zum Fidor Smart Girokonto   
Kontoeröffnung
Eröffnung per PostIdent-Verfahrennein
Eröffnung per VideoIdent-Verfahrenja
Eröffnung per Online-Ausweisnein
Wechselservice
Übertragung der Lastschriftenja
Übertragung der Daueraufträgeja
Technischer DienstleisterFinreach
Checklisten/Formulare verfügbarja
gesetzliche Kontowechselhilfeja
Zum Fidor Smart Girokonto   
Online-Bankingja
mobile Bankingja Android und iOS App
Telefon-Bankingnein
PIN/TANnein
iTANnein
photoTANnein
mTANja
chipTANnein
HBCInein
per Appja
QR-TANnein
pushTANnein
Fotoüberweisungneinnein
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherungja
Umfang des gesetzlichen Schutzes100.000 Euro
freiwilliges Einlagensicherungssystemsnein
Umfang des freiwilligen Einlagensicherungssystems-
Zum Fidor Smart Girokonto   
Telefon-Supportmontags bis freitags von 8 bis 18 Uhr
Rückrufservicenein
Live-Chatnein
Video-Chatnein
Kontaktformularnein
Emailja
Fragen und Antworten Bereichja
Community (Forum)ja sehr Umfangreich
Zum Fidor Smart Girokonto   

Fidor Smart Girokonto eröffnen

KontoeröffnungEine Eröffnung des Fidor Smart Girokonto lässt sich komplett online erledigen, dafür wird die Video-Legitimation als Identifikationsverfahren benutzt. Eine Identifikation über das Postident-Verfahren ist aktuell nicht möglich und da ohnehin eine Handynummer benötigt wird, sollte jeder auch die Video-Legitimation mit seinem Smartphone oder Tablet durchführen können. Zuerst muss man sich registrieren, dann legitimieren und Anschließend lässt sich das Fidor Smart Girokonto inklusiver digitaler Kreditkarte sofort nutzen.

Fidor Smart Girokonto eröffnen + bis zu 36 Euro Bonus im Jahr

Fidor Smart Girokonto Wechselservice mit Finreach als Dienstleister

WechselserviceUm einen Wechselservice anbieten zu können, kooperiert die Fidor Bank mit dem Fintech Finreach, der sich auf die Automatisierung eines Kontowechsels spezialisiert hat. Dazu müssen Sie sich über eine spezielle Internetseite mit Ihren Online-Banking Daten bei Ihrer alten bank einloggen und das System erkennt die zu übertragenden Lastschriften, Daueraufträge und Geldeingänge. Daraufhin können Sie jeden zu informierenden Anbieter einzeln auswählen und von Finreach benachrichtigen lassen. Dieser informiert dann den Anbieter per Post, dass sich Ihre Bankdaten geändert haben und diese geändert werden sollen. Die Übertragung der Daten erfolgt über eine 256 bit SSL Verschlüsselung um für Datensicherheit zu sorgen.

Gehaltseingang-Bonus, keine Bargeldabhebung-Bonus + viele Community Bonusse = Girokontonutzung bezahlt bekommen

KontoführungDer Gehaltseingangs-Bonus wird ab einem monatlichen Geldeingang von mindestens 1.000 Euro als Einzelbetrag gutgeschrieben und beträgt 1 Euro und wird maximal 1 mal im Monat gewährt. Somit ist der maximale Bonus beim Gehaltseingang-Bonus von 12 Euro im Jahr möglich. Der Nichtnutzung von Geldautomaten-Bonus, ermöglicht einem einen monatlichen Bonus von 2 Euro im Monat, sofern der Mindestgeldeingang von 399 Euro überschritten wurde und mindestens 3 Kartenzahlungen erfolgen. Das Girokonto muss also als Gehaltskonto genutzt werden und Einkäufe über die EC-Karte z. B. getätigt werden. Der Bonus über verschiedene Community Bonusse beträgt maximal 1,95 Euro im Monat und kann erreicht werden, indem Spartipps erstellt und Geldfragen gestellt werden.

Fidor Smart Girokonto eröffnen + bis zu 36 Euro Bonus im Jahr

2 kostenlose Bargeldabhebungen an Geldautomaten mit der Fidor Smartcard und 3 kostenlose über Fidor Cash

BargeldabhebungDie Fidor Bank möchte die Kartennutzung fördern und sich die teuren Bargeldabhebungen ersparen und bietet eine Fair-use Politik an. Es sind 3 kostenlose Bargeldabhebungen über Fidor Cash monatlich möglich und dies ist bei Einzelhändlern wie REWE, real, Penny, dm, Rossmann … dann erlaubt, wenn der Mindestauszahlbetrag 50 Euro beträgt und 300 Euro nicht übersteigt. Alle Auszahlungen darüber hinaus werden mit 2 Euro je Vorgang berechnet. Außerdem können Sie 2 mal kostenlos Ihr Geld an einem Geldautomaten der CashGroup mit der Fidor Smartcard auszahlen lassen. Somit stehen Ihnen über 9.000 Geldautomaten zu einer kostenlosen Bargeldauszahlung zur Verfügung sowie über 1.000.000 Mastercard Geldautomaten.

Kostenlose Kontoführung inkl. Fidor Smartcard und digitaler Mastercard

KontoführungEs fallen keine Kontoführungsgebühren an, sofern Sie nicht den Dispo nutzen. Die Fidor Smartcard ist bereits inklusive und mit dieser lässt sich problemlos bezahlen und Geld abheben. Außerdem erhalten Sie bis zur Erhalt der Smartcard die digitale Mastercard und können diese für Online-Zahlungen nutzen, sofern der Händler die Mastercard Kreditkarten-Funktion unterstützt. Die Fidor Smartcard ist eine Kombination aus einer Maestro und Mastercard, also eine EC- und Kreditkarte in einem und auch kontaktloses Bezahlen wird unterstützt. Die Kontoauszüge lassen sich per Online-Kontoauszug abrufen, abspeichern und ausdrucken und dieses Angebot ist selbstverständlich ebenfalls kostenlos.

Dispo- und Überziehungszins bei lediglich 7,49 % beim Fidor Smart Girokonto

DispozinsenBeim Fidor Smartkonto ist sowohl der Dispo- als auch der Überziehungszins einheitlich und liegt aktuell bei lediglich 7,49 %. Dies ist ein sehr niedriger Zinssatz im Vergleich zu den Mitbewerbern im Girokonto Bereich, wie mein Dispozins-Vergleich aufzeigt. Eine Zinsbelastung, sofern der Dispokredit in Anspruch genommen wird, erfolgt dabei vierteljährlich. Die mögliche Erteilung des Dispokredites muss bei der Fidor Bank beantragt werden und kann auch jederzeit deaktiviert werden. Natürlich fallen nur Dispozinsen an, wenn der Dispokredit in Anspruch genommen wird.

Fidor Smart Girokonto eröffnen + bis zu 36 Euro Bonus im Jahr

Fidor Smartcard als Maestro und Mastercard in einem mit einem Bonus von bis zu 2 Euro im Monat

KreditkarteBereits enthalten ist beim Fidor Smart Girokonto die Fidor Smartcard, die sowohl als Maestro Karte, wie auch als Mastercard Kreditkarte funktioniert. Auch das kontaktlose Bezahlen ist mit dieser möglich. Außerdem entstehen keine Jahresgebühren, so das diese Karte eine kostenlose Kreditkarte mit einer Maestro Funktion wäre. Das besondere ist ein Bonus von bis zu 2 Euro im Monat sofern, Sie einen monatlichen Geldeingang von 399 Euro aufweisen und mindestens 3 Kartenzahlungen durchführen, wobei Bargeldabhebungen darunter nicht zählen. Sie müssen also aktiv mit der Karte Ihre Einkäufe tätigen, wie z. B. im Supermarkt. Außerdem dürfen Sie keine Bargeldabhebung im Monat gemacht haben, um die 2 Euro an Bonus zu erhalten, bei einer Bargeldabhebung wäre der Bonus immer noch bei 1 Euro. So möchte sich die Fidor Bank, die Bargeldabhebegebühren sparen, die Sie an die Geldautomatenbetreiber zahlen müsste und belohnt Ihre Kunden für die Kostenersparnis.

Fidor Online-Banking über das mTan-Verfahren

Online-BankingDas Online-Banking wird beim Fidor Smart Girokonto über das mTAN-Verfahren durchgeführt. Sie führen die Online Überweisung also entweder über die Fidor Webseite oder die App durch und erhalten einen Code per SMS, den Sie bei der jeweiligen Transaktion eingeben müssen. Dabei sind die Codes immer an die jeweilige Überweisung gebunden und die Emfänger des Geldes können weder geändert werden noch kann die Summe oder der Betreff und die IBAN geändert werden.

Fidor Smart Girokonto eröffnen + bis zu 36 Euro Bonus im Jahr

Fidor Smart Girokonto Banking App für Android und iOS erhältlich

Mobile-BankingDie Fidor Smart Banking App ist auf Smartphones und Tablets möglich, die als Betriebssystem Android und iOS besitzen. Es werden die neuesten Sicherheitsstandards inklusive Device-Binding genutzt, d. h. das zuständige Smartphone oder Tablet muss für Fidor Transaktionen freigeschaltet worden sein, um diese nutzen zu können. Es sind klassische Überweisungen möglich und auch welche an E-Mail-Adressen sowie auch an Handynummern, sofern Ihr die Kontodaten der Freunde und Kollegen nicht parat habt. Dann sind natürlich auch die normalen Umsätze abrufbar, sowie Push-Benachrichtigungen bei Daueraufträgen, Kartenaktivitäten und Überweisungen um jederzeit die Kontoaktivitäten im Überblick zu haben. Auch als besondere Sicherheit ist ein Login per Fingerabdruck/Touch-ID und Transaktionen wie Überweisungen sind immer nur dann möglich, wenn der Selbstgewählte Freigabe-PIN eingegeben wird.

Telefon-Kundensupport mit recht eingeschränkten Arbeitszeiten bei der Fidor Bank

Telefon-SupportDer Telefon-Support steht leider einem nur von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung. Insbesondere für Personen, die eine normale Schicht haben und keine Früh- oder Spätschicht ist somit ein Anruf nur innerhalb der Arbeitszeiten oder während der Pausen somit nur möglich. Hilfreich ist allerdings die Möglichkeit nach der passenden Antwort auf seine Frage im Community-Forum zu suchen. Dort helfen die Fidor Nutzer einem weiter, da diese ja wie erwähnt einen Community-Bonus für Community Aktivitäten erhalten. Selbstverständlich sind die Lösungsmöglichkeiten dann nur auf allgemeine Fragen beschränkt, da Girokonto spezifische Fragen, die nur die Bank beantworten kann eher nicht zu erwarten sind.

Fazit des Fidor Smart Girokonto Tests

FazitPositiv aufgefallen ist mir das Fidor Smart Girokonto als gutes und kostenloses Girokonto Angebot mit einer Maestro und Mastercard und vieler sich zu verdienender Bonusmöglichkeiten. Bei der aktiven Girokontonutzung als Gehaltskonto ist ein Bonus von 1-2 Euro im Monat durchaus möglich, je nachdem wieviele Bargeldabhebungen man selber benötigt. Auch der Gehaltseingangs-Bonus ist bei einem monatlichen Gehalt von über 1.000 Euro als Einzelbetrag realistisch möglich. Ob es sich für wenige Cent jedoch lohnt Fragen im Community-Forum zu beantworten muss jeder selber für sich beantworten. Dies ist dann eher für Menschen attraktiv, die Spass am Helfen von Problemen haben und einen kleinen Bonus erhalten wollen. Negativ ist mir dann doch eher die schwache Telefon-Support Erreichbarkeit aufgefallen.

Fidor Smart Girokonto eröffnen + bis zu 36 Euro Bonus im Jahr

Das könnte Sie auch interessieren:

Bewertung hinterlassen