Was ist mit größeren Abhebungen zum Beispiel für einen Autokauf bei einer Direktbank?

Da Direktbanken bzw. Online Banken keine Filialen selber betreiben um besonders günstige Konditionen anbieten zu können, mussten Sie sich für die Abhebung von größeren Summen Gedanken machen. Es gibt dabei je nach Bank mehrere Alternativen, die ich beschreiben möchte.

Variante 1: Es kann das Abhebungslimit erhöht werden, wenn dies zuvor bei der Bank beantragt wurde.

Variante 2: Die Direktbank ist ein Tochterunternehmen einer Filialbank, dann kann bei der Filialbank Geld am Schalter abgehoben werden.

Variante 3: Die Direktbank hat eine Kooperation mit einer anderen Filialbank (oft die Reisebank) an die man sich für die größere Bargeldabhebung wenden kann.

Variante 4: Sie fragen bei ihrer gewünschten Filialbank was eine Abhebung kosten würde und ob diese überhaupt eine Auszahlung anbieten und fragen bei ihrer Direktbank was diese benötigt. Sicherheitshalber sollten Sie ihren Personalausweis oder Reisepass und die Bankkarte zur Filialbank mitnehmen.

Variante 5: Sie überweisen einen Betrag an ihre Eltern oder andere Vertrauenspersonen und dieser zahlt sich den Betrag bei seiner Filialbank einfach aus.

Größere Summen sollten allerdings erst einige Tage vorher der Bank mitgeteilt werden, damit diese auch genügend Bargeld zur Verfügung stellen kann.