Wofür Kinder das Taschengeld ausgeben

Kinder Taschengeld ausgebenWofür Kinder das Taschengeld ausgeben möchten, hängt natürlich nach deren Bedürfnissen und was Eltern gewillt sind ihren Kindern alles zu bezahlen. Natürlich hängt auch alles vom Geldbeutel bzw. Einkommen der Eltern und der Bereitschaft etwas zu kaufen ab. Hier möchte ich einige Beispiele auflisten was alles von Kindern bezahlt werden kann und was alles von den Eltern bezahlt werden sollte.

Kleidung

Die Kleidung sollten die Kinder natürlich nicht ganz bezahlen, aber sollten die Kinder bestimmte teure Markenprodukte haben wollen, dann sollten Sie auch einen Teil aus dem Taschengeld bezahlen um zu lernen, dass man etwas ansparen muss, bevor man es bekommen kann.

Kostenlose Taschengeldkonten ab 7 Jahren im Vergleich

Essen und Trinken

Das Essen zu Hause sollte natürlich von den Eltern bezahlt werden aber sobald Kinder mit ihren Freunden mal ein Eis essen gehen wollen oder was anderes, dann sollte dies aus dem Taschengeld bezahlt werden. Wenn immer alle Luxusartikel oder nicht notwendige Sachen bezahlt werden, dann kann das Kind kaum den Umgang mit dem Taschengeld erlernen.

Ausgehen, Disco und Kinobesuche

Ab einem gewissen Alter möchten die Kinder in die Disco oder ins Kino gehen und bezahlen dieses von ihrem Taschengeld. Ob alles komplett aus dem Taschengeld bezahlt werden sollte oder ob ein Teil wie z. B. die Hälfte aus dem Taschengeld bezahlt werden sollte, hängt von den Eltern ab. Dies sollte möglichst im Vorfeld mit den Kindern besprochen werden und was alles bezahlt wird wie Popcorn, Getränke oder nur der Eintritt. Sonst kann es schon dazu führen, dass die Tochter oder der Sohn nicht mit der Freundin oder dem Freund auf einmal aufgrund zu geringer Ersparnisse absagen muss. Um sich unnötige Probleme zu esparen, sollte dies nach Möglichkeit geregelt werden.

Kosmetik und Pflege

Das Standardsortiment an Pflege und Kosmetik Produkten kann von den Eltern übernommen werden, möchte aber das Kind besonders teure Markenprodukte haben, dann sollte die Differenz auch aus dem Taschengeld bezahlt werden.

Musik und Konzerte

Ab einem gewissen Alter möchte der Sohn oder die Tochter auf ein Konzert seines bewunderten Stars oder sich eine CD, DVD, Blu-ray oder ein Musik Download kaufen, dann sollte dafür das Taschengeld genutzt werden. Dies ist der Bereich Luxus und sollte auch so behandelt werden und aus dem Taschengeld bezahlt werden und nicht von den Eltern.

Kostenlose Taschengeldkonten ab 7 Jahren im Vergleich

Schulsachen, Sportverein, Nachhilfe und privater Musikunterricht

Sollten die Schulbücher oder Nachhilfe aus dem Taschengeld übernommen werden oder sollten die Eltern dafür aufkommen? Selbstverständlich sollte alles von den Eltern bezahlt werden um nicht den Konflikt zwischen Bildungs Leistungen und privaten Ausgaben zu gefährden. Den oft würden Kinder das Geld eher für Süssigkeiten oder andere Ausgaben tätigen, als für schulische Gegenstände. Auch die Mitgliedsbeiträge für den Sportverein oder den privaten Musikunterricht sollten von den Eltern übernommen werden, ansonsten kann es dazu führen, dass Kinder eher das Geld ansparen und vor dem Fernseher, der Konsole oder dem PC sitzen anstatt sportliche Aktivitäten zu tätigen.

Fazit des Umgangs von Kindern mit dem Taschengeld
Alle Lebensnotwendigen Sachen sollten natürlich von den Eltern übernommen werden und nicht vom Taschengeld bezahlt werden. Ein günstiges Deo reicht aber vollkommen aus und sollte eine besonders teure Marke von dem Sohn oder der Tochter bevorzugt werden, dann kann die Differenz aus dem Taschengeld bezahlt werden. Um den Gewissenskonflikt zwischen schulischer Bildung, sportlicher Aktivitäten und Luxusausgaben zu unterscheiden sollte alles was die schulische Laufbahn verbessert von den Eltern bezahlt werden aber alles was die Freizeitaktivität und Luxusausgaben betrifft von dem Taschengeld bezahlt werden.
Das könnte Sie auch interessieren:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...