Taschengeld tzotz nebenjob erhalten?

Taschengeld nebenjobSollte das Taschengeld bei einem Nebenjob gekürzt werden und wie wirkt sich das auf die Motivation des Sohnes oder der Tochter aus. Reicht das Taschengeld für das Kind nicht aus, dann kann sich der Sohn oder die Tochter einen leichten Nebenjob ab einem gewissen Alter beschaffen. Auch sind nebenjobs für Kinder in den Ferien möglich und größere Ansparungen sind z. B. für einen Führerschein daher dann auch problemlos möglich.

Leichte Nebenjobs sind ab 13 Jahren möglich wie Zeitungen austragen

Einfache Tätigkeiten wie Zeitungen austragen dürfen von Kindern mit der Einverständniserklärung der Eltern ausgeübt werden. Der Arbeitgeber wird im Vertrag eine Unterschrift der Erziehungsberechtigten verlangen und die Kinder dürfen nicht länger als 2 Stunden pro Tag arbeiten und ebenfalls nur einfache Tätigkeiten verrichten. Darunter fällt z. B. auch das Austragen von Zeitungen. Damit es keine Auswirkungen auf die schulische Leistungen hat, darf der Nebenjob ebenfalls nicht während des schulischen Unterrichts stattfinden. Auch eine Tätigkeit im Landwirtschaftlichem Bereich ist für Familienangehörige Kinder ab 13 Jahren erlaubt und es sind 3 Stunden pro Tag und für alle anderen nur 2 Stunden pro Tag möglich.

Kostenlose Taschengeldkonten ab 7 Jahren im Vergleich

16 Jahre ist das Mindestalter für sehr viele Nebenjobs

16 Jährige werden sehr gerne von Arbeitgebern eingestellt, da diese schon sehr oft selbständig Tätigkeiten ausführen können und zeitlich zuverlässig sind. Außerdem dürfen Sie Ferienjobs annehmen und bis zu 8 Stunden pro Tag und maximal 40 Stunden die Woche und das auch maximal nur 4 Wochen im Jahr erledigen. Außerdem gibt es für Jugendliche ab 15 Jahren die Möglichkeit zwischen 6 und 20 Uhr zu arbeiten, allerdings nur unter den Auflagen, dass während der Arbeitszeit kein schulischer Unterricht stattfindet.

Hier sind Nebenjobs möglich

Hier gibt es einige Anregungen für Nebenjobs und ab welchem Alter diese möglich sind. Natürlich ist die Liste nicht vollständig, aber im wesentlichen sollten die wichtigsten Bereich aufgeführt sein.

Kinder ab 13 Jahren:

  • Zeitungen austragen
  • Landwirtschaft

Kinder ab 15 Jahren:

  • Zeitungen austragen
  • Landwirtschaft
  • Supermärkte und Drogerien (Regale auffüllen, ausräumen, fegen …)
  • Bäckereien oder Cafés (Aushilfe oder Küchenhilfe …)
  • Schnellrestaurants (Mcdonalds, Burger King, KFC …)
  • Mode-Einzelhandel (NewYorker, Jack&Jones …)
  • Babysitten
  • Promotion Jobs (Flyer verteilen …)
  • Inventurhilfe
  • Nachhilfe geben

Kostenlose Taschengeldkonten ab 7 Jahren im Vergleich

Verdienst des Nebenjobs auf ein Kinderkonto überweisen lassen
Damit der Verdienst des Nebenjobs auch überwiesen werden kann, sollte ein Kinderkonto eröffnet werden. Im Kinderkonto Vergleich finden Sie eine große Auswahl an kostenlosen Girokonten, die zur Verfügung stehen. Der Vorteil für Kinderkonten ist, dass diese Girokonten keine Kontoführungsgebühren aufweisen und dies oft auch noch bis zum 30 Lebensjahr so bleibt, da diese Zielgruppe besonders interessant ist für Banken.
Das könnte Sie auch interessieren:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...