Kinderkonto (Schülerkonto) Besonderheiten

Kinderkonten (Schülerkonten) haben im Gegensatz zu normalen Girokonten spezielle Besonderheiten bezüglich der Kontoführung, der Kosten für Kreditkarten, der Kontoeröffnung und der automatischen Anpassung des Tarifs nach dem Wegfall der Altersgrenze.

Kontoführung des Schülerkontos nur auf Guthabenbasis

Da Kinder nicht voll geschäftsfähig sind, gibt es hinsichtlich der Kontoführung erhebliche Unterschiede zu einem normalen Girokonto. Es wird kein Dispokredit gewährt und die Kontoführung ist somit nur im Guthabenbereich zu führen. Kinderkonten (Schülerkonten) sind also rein auf Guthabenbasis und die Verschuldung wird somit verhindert.

Kinderkonten Vergleich

Prepaid-Kreditkarte ist bei der Wüstenrot direct kostenlos

Ein weiterer Vorteil von Kinderkonten (Schülerkonten) ist die oft niedrigere oder gar kostenlose Gebühr bei EC-Karten bzw. Kreditkarten. Ist die Prepaid-Kreditkarte bei der Wüstenrot direct für alle ab dem 25 Lebensjahr kostenpflichtig (19 Euro im Jahr) so ist diese bei den Wüstenrot direct Top Giro Jugendkonten kostenlos möglich. Auch bei der Postbank sind die Kredikartengebühren bei Kinderkonten sehr stark reduziert, von 0 Euro im 1 Jahr bis zu 5 Euro ab dem 2 Jahr seitdem man die Kreditkarte hat, fallen hier an. Bei einer kostenpflichtigen Kreditkarte stellt sich natürlich die Frage ob ein Kind diese braucht, aber beim kostenlosen Kinderkonto der Wüstenrot direct und einer kostenlosen Prepaid-Kreditkarte stellt sich nicht mehr dir Frage.

Kinderkontoeröffnung nur durch Erziehungsberechtigte

Da Kinder nicht unbeschränkt geschäftsfähig sind, ist eine Kinderkontoeröffnung nur über die Erziehungsberechtigten möglich. Dazu wird der unterschriebene Kontoantrag inklusive Vollmacht und die Identifikation beider Erziehungsberechtigten (Gemeinsames Sorgerecht) oder bei einem alleinigen Sorgerecht zusätzlich noch eine Negativbescheinigung (kann beim Jugendamt angefordert werden) benötigt. Ebenfalls kann ein Stammbuch des Kindes inklusive Geburtsurkunde angefragt werden.

Kinderkonten Vergleich

Nach Wegfall der Altersgrenze automatische Kontoumstellung zum vereinbarten Kontomodell

Das Kinderkonto (Schülerkonto) wird auf den Namen des Kindes geführt und mit erreichen der Altersgrenze des Kontomodells erfolgt eine automatische Umstellung auf das im Kinderkonto (Schülerkonto) vereinbarte Nachfolgekonto. Dies kann natürlich auch ein kostenpflichtiges Kontomodell sein, was bei der Beantragung des Kinderkontos schon beachtet werden sollte, falls man den zusätzlichen Zeitaufwand beim Girokontowechsel dem Kind ersparen möchte. Das Kinderkonto sowie das normale Girokonto der Wüstenrot direct hat keine Kontoführungsgebühren.

Das könnte Sie auch interessieren:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...