Girokonto Vergleichen mit bis zu 150 Euro Startguthaben

Sie nutzen ein Girokonto mit einer Kontoführungsgebühr und möchten keine Kontoführungsgebühren zahlen? Hier finden Sie eine große Girokontoauswahl an kostenlosen Girokonten zum Teil sogar ohne Mindestgeldeingängen. Auch eine kostenlose Kreditkarte ist bereits oft enthalten und niedrige Dispozinsen sowie eine kostenlose Bargeldabhebung deutschlandweit sowie auch im Ausland ist ebenfalls möglich. Verzichten Sie auf unnötige Girokontogebühren und sparen Sie durch einen Girokontowechsel Bares Geld. Wechselservice der Girokonto Anbieter übernehmen den lästigen Papierkram für Sie.

Kostenlose Girokonten im Vergleich

AnbieterGeldeingangKreditkarteDispozinsenBargeld InlandBargeld AuslandBonus bisWechselserviceZur Bank
0 Eurokostenlos6,50 %kostenlos (CG)kostenlos weltweit150 Euroja (eigener) + ZKGZum Girokonto  
ING Diba Girokonto0 Eurokostenlos6,99 %kostenlos (KK)kostenlos (Euro)75 EuroKontowechsel24Zum Girokonto  
0 Eurokostenlos6,90 %kostenlos (KK)kostenlos weltweit0 EuroFinreachZum Girokonto  
Wüstenrot Girokonto0 Eurokostenlos im 1 Jahr10,87 %kostenlos (CP + KK)kostenlos (Euro)75 EurofinoZum Girokonto  
Santander 123 Girokonto0 Eurokostenlos7,49 %kostenlos (CG)1 % min. 5 Euro120 Euro im JahrZKGZum Girokonto  
Norisbank Top Giro0 Eurokostenlos10,85 %kostenlos (CG)kostenlos weltweit0 EuroZKGZum Girokonto  
1822direkt Girokonto0,01 Euro29,90 Euro7,43 %kostenlos (SPK)kostenlos (Euro mit KK)150 Eurofino + ZKGZum Girokonto  
N26 Girokonto0 Eurokostenlos8,90 %3-5 x kostenlos im Monat (KK) + C26 unbegrenztkostenlos (Euro)0 EuroZKG (kostenpflichtig)Zum Girokonto  
Audi Bank Girokonto1000 Eurokostenlos8,99 %kostenlos (KK)kostenlos (Euro)0 EurofinoZum Girokonto  
DEGUSSA BANK GIRODIGITAL750 Euro64 Euro9,90 %kostenlos (CP)1 % (min 3,95 max. 5 Euro)0 EurofinoZum Girokonto  

Was ist bei einem Girokonto Vergleich zu beachten?

  • Ist ein Geldeingang nötig, damit das Girokonto keine Kontoführungsgebühren aufweist?
  • Wenn ein Geldeingang nötig ist, erreiche ich mit Sicherheit jeden Monat diese Summe?
  • Benötige ich eine Kreditkarte und ist diese dauerhaft kostenlos?
  • Benötige ich für die kostenlose Kreditkarte einen jährlichen Mindestumsatz mit dieser?
  • Wie hoch sind die Dispozinsen und überziehe ich überhaupt oft einen nennenswerte Betrag?
  • Über welche Geldautomatensystemanbieter ist eine kostenlose Bargeldversorgung möglich?
  • Wo in der Nähe ist der nächste Geldautomat mit einer kostenlosen Bargeldversorgung den ich oft nutze?
  • Benötige ich eine kostenlose Bargeldversorgung im Ausland und falls ja im Euro-Raum oder sogar weltweit?
  • Wie hoch ist der Wechselbonus und was sind die Voraussetzungen diesen zu erreichen?
  • Möchte ich meinen Girokontoanbieter wechseln oder möchte ich ein Zweitkonto haben?
  • Falls ich den Girokontoanbieter dauerhaft wechseln möchte, kann mir ein Wechselservice den lästigen Papierkram nicht ersparen.

Deshalb sollte ein Girokonto Vergleich gemacht werden!

  • Kontoführungsgebühren von 8 Euro im Monat bedeuten 96 Euro im Jahr!
  • Kreditkartengebühren von 30-40 Euro im Jahr lassen sich komplett vermeiden.
  • Dispozinsen von weit über 10 % sind nicht mehr Zeitgemäß in einer Niedrigzinsphase und es gibt Girokonto Anbieter, die bei 6,50 % beginnen.
  • Auch eine kostenlose Bargeldversorgung deutschlandweit oder sogar weltweit ist mit einer Kreditkarte bei einigen Banken möglich.
  • Bargeldabhebegebühren, die einige Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken sind eine reine Frechheit und sollten vermieden werden.
  • Bei einer kostenlosen Bargeldabhebung mit der Kreditkarte, die sogar bei einigen Banken weltweit möglich ist, erspart einigen lästige Gebühren im Urlaub.
  • Dank Wechselservicen ist der lästige Papierkram nicht mehr nötig um sein Girokonto schnell und einfach wechseln zu können.

Kostenersparnis aufgrund eines günstigeren und besseren Girokontos (Beispiel)

 Altes GirokontoNeues GirokontoUnterschiedGesamt
Kontoführung8 Euro / Monat (96 Euro Jahr)0 Euro96 Euro96 Euro
Kreditkarte30 Euro0 Euro30 Euro126 Euro
Dispozinsen 200 Euro durchschnittlichen überzogenen Betrag10 % Dispozinsen = 20 Euro6,5 % Dispozinsen = 13 Euro7 Euro133 Euro
Bargeldabhebung (Inland) 4 x Abhebungen bei Fremdbanken4 x 5 Euro Abhebegebühren = 20 Euro4 x 0 Euro Abhebegebühren20 Euro153 Euro
Bargeldabhebung (Ausland) 4 x 5 Euro4 x 5 Euro Abhebegebühren = 20 Euro4 x 0 Euro Abhebegebühren20 Euro173 Euro
Wechselservice (einmaliger Bonus)0 Euro Bonus100 Euro Bonus100 Euro273 Euro Ersparnis (100 Euro ist ein einmaliger Wechselbonus im 1 Jahr)

Fazit: Jährlich lassen sich anhand des Beispiels 173 Euro sparen und ein einmaliger Bonus aufgrund des Wechselbonus von 100 Euro ist als Startguthaben sogar noch möglich. Natürlich ist das Beispiel nicht Allgemeingültig, da es keine festen Girokontogebühren gibt und der eine ein günstigeres und ein anderer ein teureres Girokonto hat. Die Kontoführungsgebühren sind nicht die einzigen Kosten, die beim Girokonto anfallen und dies sollt das Beispiel verdeutlichen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...